• www.TEZ.de - Tierischer Erzengel •

ALOISIUS - vom Fohlen zum Reitpferd

Mit dem Reifen durch die Tore

Beim Kutschefahren bauen wir uns oft auf dem Sandplatz einen Hindernisparcours mit Toren aus Pylonen auf. Das macht Loisl genausoviel Spass wie uns, weil stumpfes "im Kreis Fahren" einfach langweilig ist. Und wenn die Wiese trocken, fest und gut befahrbar ist, bauen wir unseren Parcours sogar dort auf, mitten in unserem Reitgelände. Ebensoviel Spass hat Loisl beim Reifenziehen. Ja, Ziehen ist für ihn einfach das Größte. Vor Kurzem habe ich ihm auf Ebay ein neues Kumt ersteigert, bei dem ich das Kissen herausnehmen kann und das Holzkumt direkt, also ohne Umdrehen, über seinen Kopf ziehen kann. Heute hatten wir die Idee einen Parcours für das Reifenziehen aufzubauen. Zuerst hatte ich die Pylonen sehr weit auseinander gestellt, weil ich glaubte, dass wir Loisl nicht mit so großer Präzision durch die Tore lenken konnten wie beim Kutschefahren. Aber weit gefehlt; ich glaube wir hätten die Tore bis auf Reifenbreite + 10cm verkleinern können und wären immer noch ohne Berührung durch die Pylonen gekommen (siehe Video).

Mit Reifen durch die Tore
Video: Mit Reifen durch die Tore



Gymnastizierung im Dreieck

Ausser im "Schmetterling" (mit 4 Ecken) gymnastizierten wir Loisl erstmals im Dreieck. Ein gleichseitiges Dreieck aus 3 Balken und eine Pylone in 2m Abstand an jeder Ecke bilden das Übungshindernis. Das Besondere am Dreieck ist der ständige Wechsel zwischen Geraden und Kurven. Und auf jeder Geraden muss das Pferd zwei schräg liegende Balken übersteigen. Da musste unser Bursche schon ein bisschen mitdenken. Anfangs habe ich ihn geführt, dann an der Longe laufen lassen und schließlich ist Julia das Dreieck mit ihm geritten; erst im Schritt, dann im Trab. Mal links, mal rechts. Das gymnastiziert und strengt das Köpfchen an! Eine tolle Übung!

Im Dreieck
Video: Im Dreieck






WEITERLESEN







www.tez.de | Tierischer ErZengel | Aloisius - vom Fohlen zum Reitpferd
www.tez.de | Tierischer ErZengel | Aloisius - vom Fohlen zum Reitpferd